Seit 1798 wurde in der Familie Werheit, über drei Generationen hinweg, das Schuhmacherhandwerk ausgeübt.
1885 beginnt Wilhelm Werheit, neben dem Handwerk, auch den Schuhhandel und eröffnet sein Schuhhaus in Bergisch Gladbach, in der Laurentiusstraße.

  • 1970 übernimmt Erich Werheit von seinem Vater Anton (dem Sohn des Wilhelm) das Geschäft.
  • 1978 erfolgt der Neubau des Geschäftshauses in der Hauptstraße 125.
  • 1984 wird das Geschäft mit der 1.Etage, als Herrenabteilung, erweitert.
  • 1998 erfolgt eine Renovierung der Damenabteilung.
  • 2000 Schuhhaus Werheit wird GmbH.
  • 2003 wird die Herrenabteilung renoviert und neu gestaltet.
  • 2009 werden auch Textilien ins Programm aufgenommen.
  • 2010 bekommt die Damenabteilung eine Umkleidekabine dazu und wird völlig neu gestaltet.

 

Schuhhaus Werheit - Damals & Heute: